Neurorehabilitation

Die Forschungsgruppe Neurorehabilitation arbeitet an einem tieferen mechanistischen Verständnis der Erholungsprozesse und des motorischen Lernens sowie an neuen Trainingsinterventionen und Diagnoseinstrumenten zur Unterstützung der motorischen, sprachlichen und kognitiven Rehabilitation. Ihr Ziel ist es, Therapie und Diagnose in der Neurorehabilitation voranzutreiben, um die Genesung und Lebensqualität von Patienten mit neurologischen Erkrankungen oder Verletzungen des Nervensystems zu maximieren. Unser Ansatz umfasst innovative Technologien, von nicht-invasiver Hirnstimulation bis hin zu bildgebenden Verfahren und DTx-Lösungen.

Aktuelle Projekte

  • Gezielte Gedächtnisreaktivierung

Weitere Forschungsgruppen

Das LLUI hat derzeit vier weitere Forschungsschwerpunkte. Einen Überblick über alle Forschungsgruppen und ihre individuellen Forschungsschwerpunkte finden Sie, wenn Sie unten klicken.

Lake Lucerne Institute AG
Rubistrasse 9
6354 Vitznau